Alarm Control Center V21

    HomeDas Alarm Control CenterAlarm Control Center V21

    Jährlich aktualisiert: Neuerungen im Alarm Control Center V21

    Alarm Control Center V21

    Für die zuverlässige Übermittlung des Alarms vom Produktionsleitsystem zum Endgerät aktualisieren wir jährlich die Software-Version unseres Alarm Control Centers.

    Mit dem nächsten Alarm Control Center (ACC) setzen wir die neue Release- und Freigabe-Planung der kommenden ACC-Versionen um. Jeweils zum 1. November jeden Jahres erfolgt die Lieferfreigabe des neuen ACC. Dies hat auch eine neue Versionierung zur Folge. Zum 01.11.2020 wird das ACC V21 freigegeben und zum 01.11.2021 dann ACC V22. Die Versionsnummer entspricht den Endziffern des Folgejahres. So erkennen Sie sofort, ob Sie mit der aktuellen Version arbeiten.

    Damit steht Ihnen jedes Jahr eine neue Version mit neuen Features, Kompatibilität zu neuen Versionen der Leitsysteme und Kompatibilität zu neuen Versionen von Windows und dem MS SQL Server zur Verfügung.

    Neue fürs Handy: Android App und zugehöriger Kanal für Smartphones

    Mit dem neuem Smartphone-Kanal kommuniziert zukünftig sowohl die iPhone- sowie die Android-App mit dem ACC. Die Android-App wurde mit allen Features der ACC iPhone-App neu entwickelt. Auch hier kommt jetzt unser redundanter ACC-Webservice in der Cloud zum Einsatz und die Meldungen werden nicht mehr per SMS oder TCP empfangen. Dadurch kann die App auch wieder in den Google Play-Store gestellt werden. Die Push-Benachrichtigungen werden über den Google Push-Dienst Firebase versendet.

    Alarm Control Center V21
    Alarm Control Center V21

    Komfortable Neuerungen für unsere iPhone- und Android App

    Höherer Komfort führt zu einer höheren Akzeptanz bei den Usern, automatisierte Einstellungen zu mehr Effizienz im Alarmmanagement. Zusätzlich zur neu entwickelten Android-App haben wir weitere Features in unsere Apps integriert. Der Teilnehmerstatus kann jetzt nach einem konfigurierbaren Zeitintervall automatisch wieder auf Anwesend zurückgesetzt werden. So erhält der Mitarbeiter z. B. nach einer Besprechung automatisch wieder die Meldungen auf sein Smartphone, ohne den Teilnehmerstatus manuell setzen zu müssen.

    Zudem können Meldungen jetzt direkt in der Push-Benachrichtigung übernommen oder abgelehnt werden. Das geht schnell und es ist nicht mehr nötig die Meldung auf der App zu öffnen. Bei der Apple Watch können Sie dadurch Meldungen jetzt direkt auf Ihrer Apple Watch übernehmen oder ablehnen.

    Alarm Control Center V21
    Alarm Control Center V21

    Übersichtliches Dashboard – Die neue Startseite des Alarm Control Centers

    Alles im Blick. Als neue Funktion haben wir das Dashboard entwickelt. Unser Ziel: eine einfache und übersichtliche Bedienoberfläche für das ACC V21.

    Die unterschiedlichen Informationen werden mit Widgets dargestellt. In der neuen Version werden die wichtigsten Meldungen in einem Archiv-Widget dargestellt. Ob ausreichend Lizenzen für neue Teilnehmer zur Verfügung stehen oder eine Demo-Lizenz bald abläuft sehen Sie dann im Lizenzen-Widget auf einen Blick.

    Neue Schnittstelle: Agent für WinCC Unified

    Sie möchten das Alarm Control Center an das neue Visualisierungssystem im TIA Portal WinC Unified der Firma Siemens anbinden? Mit dem Alarm Control Center sind Sie damit schon jetzt bereit für die Zukunft der Visualisierung.

    Wie sie es bereits vom Agenten für WinCC Classic V7.5 kennen, können Sie auch beim Agenten für WinCC Unified ganz einfach über die Meldeblöcke im WinCC Projekt konfigurieren, welche Informationen aus dem Visualisierungssystem an den Agenten übergeben werden sollen und damit für die Alarmierung über das ACC wichtig sind.

    Alarm Control Center V21

    © Siemens AG 2020, Alle Rechte vorbehalten

    Alarm Control Center V21

    Verbesserter Agent für OPC UA

    Die OPC Unified Architecture ist eine plattformunabhängige, serviceorientierte Architektur. Sie integriert die Funktionalität des bisherigen OPC Classic Standards in ein erweiterbares Framework zu integrieren. Der Agent im ACC für diesen Standard ermöglichte es bisher, die notwendigen Daten wie Meldetext oder Alarmgruppe aus dem OPC-Server auszulesen und anschließend für die Alarmierung zu verwenden.

    In der Version V21 wird die ACC-Bedienoberfläche erweitert, damit bestehende Anbindungen mit dem OPC-DA Standard einfach in die neue Welt überführt werden können. Das bedeutet, dass die bestehende Konfiguration eines Agenten für OPC-DA in Excel jetzt auch über eine Import-Funktion direkt übernommen werden kann.

    Und hier sind noch weitere Neuerungen, die Ihnen das Alarm Control Center V21 bieten wird:

    Option Änderungsprotokoll

    In den Änderungsprotokollen kann jetzt detailliert angezeigt werden, welcher Teilnehmer welche Änderung an einem Datensatz geändert hat. Für die spätere Archivierung können alle Änderungen auch gedruckt werden.

    SQL-Server 2019

    Das ACC Setup installiert automatisch jetzt die aktuelle SQL-Server Express Version 2019.

    Text-To-Speech

    Die aktuelle Version der Nuance Text-To-Speech Engine wird automatisch durch das ACC Setup installiert.

    Auto. Abmeldung

    Benutzer können nach einer selbst konfigurierbaren Zeit auto. und unbeaufsichtigt abgemeldet werden.

    Und noch vieles mehr…

    Haben Sie Interesse an unserem neuen ACC in der Version 21?

    Dann fordern Sie doch direkt ein Angebot an.

    Ich möchte ein Angebot
    de_DEDeutsch